Dunkellesung in Wien

Seit März 2017 veranstalten der Autor Frank Maria Reifenberg und ich Dunkellesungen aus Franks Roman „House of Ghosts – Das verflixte Vermächtnis“. Die voraussichtlich letzte Möglichkeit, uns gemeinsam in Aktion zu erleben, bietet sich am Samstag, 13. Januar 2018 in Wien. Wir lesen um 14.30 Uhr in der Hauptbücherei am Gürtel, Urban-Loritz-Platz 2a, 3. OG. Weitere Infos und das Anmeldeformular gibt es auf kirango.at. Wir freuen uns auf hoffentlich viele Besucherinnen und Besucher.

Autor: Heiko Kunert

Heiko Kunert (42) ist Geschäftsführer des Blinden- und Sehbehindertenvereins Hamburg und selbst blind. Er ist Vorstandsmitglied der Hamburger Landesarbeitsgemeinschaft für behinderte Menschen, der Stiftung Centralbibliothek für Blinde, der Norddeutschen Blindenhörbücherei und der Erich-Quenzel-Stiftung. Er ist freier Journalist und engagiert sich für Inklusion und Barrierefreiheit.

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.