Facebook: Von Chancen und Barrieren

Facebook wird immer beliebter – auch unter sehbehinderten und blinden Menschen. Aber wie zugänglich ist das soziale Netzwerk eigentlich? Ist es barrierefrei nutzbar? Welche Hürden gibt es, und wie kann man sie umgehen? In einem Gastbeitrag im Blog der Agentur Schwindt-PR beantworte ich diese Fragen. Mein Dank gilt Annette Schwindt für das Veröffentlichen meines Posts!

Autor: Heiko Kunert

Heiko Kunert (40) ist Geschäftsführer des Blinden- und Sehbehindertenvereins Hamburg und ist selbst blind.

1 Kommentar zu „Facebook: Von Chancen und Barrieren“

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s