Einfach toll, dabei zu sein

„So viel Fröhlichkeit und Offenheit erlebt man selten“ – „Es war eine super Stimmung!“ – „Einfach toll, dabei zu sein“: Solche Stimmen waren am vergangenen Wochenende in Hannover oft zu hören. Dort wurde von Freitag bis Sonntag das Louis Braille Festival der Begegnung gefeiert. Etwa 1.600 Menschen – nicht nur Blinde und Sehbehinderte, sondern auch deren Freunde und Angehörige, neugierige Hannoveraner sowie Pressevertreter und politische Prominenz – waren der Einladung des DBSV und BVN (Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen) gefolgt. „Wir freuen uns, dass wir so viele Menschen mobilisieren konnten“, sagte DBSV-Präsidentin Renate Reymann am Ende der Veranstaltung. „Sie haben dieses Festival zu einem vollen Erfolg gemacht – und zu einem Ort gelebter Begegnung.“

Den vollständigen und lesenswerten Festival-Bericht finden Sie auf der Homepage des Blinden- und Sehbehindertenvereins Hamburg.

Autor: Heiko Kunert

Heiko Kunert (40) ist Geschäftsführer des Blinden- und Sehbehindertenvereins Hamburg und ist selbst blind.

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s