Theater und Politik: Zusammen in Barmbek-Süd

Im Rahmen der großartigen Themenwoche „Zusammen in Barmbek-Süd – Barrieren überwinden“ darf auch ich zweimal die Bühne betreten: Zunächst am Samstag, 24. Juni 2017, endlich mal wieder mit dem Theater-Ensemble „Blinde Passagiere“. Wir zeigen unser aktuelles Programm „Auf in die neue Welt!“ mit Songs der 50er Jahre.

Politisch wird es am Montag, 26. Juni. Dann diskutiere ich über Barrierefreiheit und Inklusion. Mit mir auf dem Podium sind Regina Jäck, Fachsprecherin für Menschen mit Behinderung in der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Evelyn Schön, die mit ihrer Seminarwerkstatt Peer-Counseling macht, und Nico Schröder, Fachamtsleiter Sozialraummanagement im Bezirk Hamburg-Nord. Klaus Becker vom Inklusionsbüro Hamburg moderiert die Veranstaltung. Beginn ist um 19 Uhr. Veranstaltungsort ist auch am Montag das Barmbek°Basch.

Vielleicht habt Ihr ja Lust vorbeizuschauen. Mich würd’s freuen. Das gesamte Programm der Themenwoche findet Ihr hier.

Barrierefreiheit in Kliniken: Patienten-Initiative präsentiert Vorschläge

„Menschen mit Behinderung im Krankenhaus: Wie zugänglich sind Hamburger Kliniken?“ Der Verein „Die Patienten-Initiative“ hat in den sieben Hamburger Asklepios-Kliniken den Praxis-Test gemacht. Am gestrigen Freitag wurden die ersten Erkenntnisse in einer Foto-Ausstellung präsentiert. Ich selbst habe bei der Eröffnungsfeier in der Asklepios Klinik Barmbek von meinen persönlichen Erfahrungen als blinder Patient in Krankenhäusern berichtet.


https://twitter.com/menschenbilder/status/533275033087791104